Versicherungs - und Finanzgutachten

Edelmetalle

Edelmetalle

Zurück zur Faszination und Werthaltigkeit der Edelmetalle:
Diese klassische und über jahrtausende bewährte Kapitalanlage im Sachwertbereich, können Sie über uns erwerben.

Wir kooperieren mit einer der ältesten und renomiertesten Schweizer Privatbanken, mit Sitz in Zürich, wo Ihre Edelmetalle physisch eingelagert werden. Oder Sie bekommen Sie nach Hause geliefert.

 

Unser Ziel:
Ihrem Vermögen für die Zukunft im Bereich der Kapitalanlagen ein solides Fundament zu schaffen und es somit unvergänglich zu machen.

Download zum Thema Inflationsschutz 

Download zur Preis- und Wertentwicklung

 

Warum in Edelmetalle investieren?

Edelmetalle sind nicht nur die älteste und beständigste Anlageform - sie erleben zur Zeit auch ein triumphales Comeback. Vieles spricht dafür, dass sich mit Gold & Co in Zukunft hohe Renditen erzielen lassen. Milliardäre wie der Microsoft-Gründer Bill Gates oder der erfolgreichste Anleger aller Zeiten, Warren Buffet, haben dies erkannt und bereits in Edelmetalle investiert. 

In wirtschaftlich unsicheren Zeiten sehnen sich Anleger nach mehr Sicherheit. Dies führt zu einer deutlichen "Outperformance" von Edelmetallen gegenüber anderen Anlageformen. Wer in Gold, Silber oder Platin anlegt, profitiert also von der Talfahrt an den Börsen. Im Gegensatz zu vielen Aktionären, die nachdem Platzen der Aktienblase ein Großteil ihres Vermögens verloren haben, konnten Edelmetall-Besitzer in den letzen Jahren deutliche Wertzuwächse verbuchen. Es verwundert daher nicht, dass die Nachfrage nach beispielsweise Gold das Angebot bei weitem übersteigt. Die weltweite Nachfrage pro Jahr liegt derzeit bei rund 3.600 Tonnen - Tendenz steigend. Dagegen liegt die tatsächliche Fördermenge von Gold bei nur bei ca. 2.700 Tonnen. Das Defizit an Gold muss daher durch den Verkauf von Zentralbankbeständen ausgeglichen werden. Doch die Zentralbankbestände werden in einigen Jahren erschöpft sein. Auch eine Erhöhung der Fördermenge ist kaum noch möglich. Im Gegenteil: Viel Experten gehen davon aus, dass die natürlichen Gold-Vorkommen schon bald erschöpft sein werden. Ein Anstieg des Goldpreises scheint daher unausweichlich.

 

Wechselwirkung zwischen den Anlageformen:

 

Zwischen den verschiedenen Anlageformen wie Aktien, Immobilien oder Edelmetallen bestehen starke Wechselwirkungen. Wenn sich eine Anlageform als zu risikoreich oder nicht profitabel erweist, fließt das Geld der Anleger zunehmend in andere Kanäle. Als Folge fallender Börsenkurse nimmt die Nachfrage nach Edelmetallen daher zu und die Preise für Gold, Silber und Platin steigen.

 

Historisch lassen sich Phasen des Aufschwungs und der Konsolidierung beobachten. Diese wechseln sich ca. im 20-Jahre-Rythmus ab und verlaufen für Aktien und Edelmetalle gegensätzlich. Heute befinden wir uns im Stadium einer Konsolidierungsphase der Aktienmärkte und einer Aufschwungsphase der Edelmetallmärkte. Setzt man die Entwicklung der Vergangenheit fort und überträgt sie auf die nächsten Jahre, ergeben sich für Edelmetalle enorme Wertsteigerungen. Wer heute in Edelmetalle investiert, könnte sein Vermögen daher in einigen Jahren bereits vervielfacht haben.

 

Die Renaissance der Edelmetalle hat begonnen. In wirtschaftlich unsicheren Zeiten sehnen sich Anleger nach mehr Sicherheit. Edelmetalle sind real vorhandene Vermögenswerte: unvergänglich, nicht zerstörbar und nicht manipulierbar, sofern sie physisch gekauft und sicher gelagert werden. Die Endlichkeit der Metalle ist absehbar. 
Als Folge fallender Börsenkurse nimmt die Nachfrage nach Edelmetallen daher zu und die Preise für Gold, Silber und Platin weisen auf einen lang anhaltenden, fundamental abgesicherten Aufwärtstrend hin, welcher gerade erst begonnen hat.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...